• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Ein Europa der Regionen

    Der Bauplan der Europäischen Union ist der einer Union von unten nach oben. Daher waren sich Europaminister Guido Wolf und der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher bei ihrem Treffen in Bozen einig: Es braucht ein „Europa der Regionen“!

  • Themenhöhlen und Steinzeitpark

    Der für Tourismus zuständige Minister Guido Wolf besuchte bei seiner Tourisbus-Tour auch den den Alb-Donau-Kreis: Die Themenweghöhlen in Blaubeuren und der Steinzeitpark in Blaustein sind echte touristische Schätze unseres Landes.

  • Standbäder gefördert

    Eine weitere Station der Tourisbus-Tour führte Minister Guido Wolf ans „Schwäbische Meer“ in die Gemeinden Langenargen und Eriskirch. Aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm werden die Strandbäder beider Gemeinden unterstützt.

  • Förderbescheid für Hüfingen

    Eine weitere Station der Tourisbus-Tour von Minister Guido Wolf war die Gemeinde Hüfingen. Hier bezuschusst das Land den Bau einer Brücke für Wanderer und Radfahrer über die Breg, um damit den Tourismusstandort noch attraktiver zu machen.

  • Die Perle des Schwarzwalds

    Am zweiten Tag der Tourisbus-Tour besuchte Tourismusminister Guido Wolf Baiersbronn, um der Gemeinde einen Förderbescheid für den Gastronomiebereich der Schwarzwaldhalle zu überreichen.

  • Kuranlagen Bad Mergentheim

    Im Rahmen seiner „TOURISBUS-TOUR 2017“ hat Tourismusminister Guido Wolf die Kuranlagen in Bad Mergentheim besucht. Der Minister zeigte sich von den Kuranlagen und den Veranstaltungsangeboten beeindruckt: „Bad Mergentheim ist unter den guten Kurorten einer der Besten.“

  • Förderbescheid für Bad Wimpfen

    Am ersten Tag seiner Tourisbus-Tour hat Tourismusminister Guido Wolf Bad Wimpfen besucht und dem Bürgermeister einen Förderbescheid in Höhe von knapp 500.000€ für das Solebad überreicht. Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Baden-Württemberg.

  • Ungarische Delegation empfangen

    Die Beziehungen mit Ungarn spielen für Baden-Württemberg eine wichtige Rolle. Deshalb hat sich Europaminister Guido Wolf MdL mit dem ungarischen Staatssekretär im Außen- und Wirtschaftsministerium, Levente Magyar, getroffen, um gemeinsam über die Partnerschaft beider Länder zu sprechen.

  • Tourismusbilanz 2016

    Der Tourismus in Baden-Württemberg ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor: 52 Millionen Übernachtungen im vergangenen Jahr und rund 360.000 Arbeitsplätze in der Tourismusbranche sprechen für sich. Damit das so bleibt, hat Tourismusminister Guido Wolf MdL im Haushalt 2017 rund 13 Millionen Euro für Tourismusförderung vorgesehen.

  • Baden-Württemberg(er) in Brüssel

    Europaminister Guido Wolf MdL konnte beim Neujahrsempfang der Landesvertretung in Brüssel mehr als 700 Gäste begrüßen. Zu Beginn des 60. Jubiläumsjahres der Römischen Verträge steht für den Minister die europäische Maxime fest: Frieden sichern, Freiheit verteidigen und Wohlstand nutzen. Foto: FK/PH

PORTRÄT

Guido Wolf MdL

Der Minister


Porträt von Herrn Miister Guido Wolf MdL
Porträt

Elmar Steinbacher

Ministerialdirektor



Porträt von Herrn Ministerialdirektor Elmar Steinbacher
Logo eJutice - Mit der Zukunft verbunden

Soziale Dienste

Haben Sie Fragen?



Gerne können Sie sichhier an den Bürgerreferenten des Ministeriums der Justiz und für Europa wenden.



Opferschutz

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste