Eine Stelle als Behördencontrollerin/Behördencontroller im Justizvollzug

Bes.Gr.: A 12   /    E 11 TV-L

Ablauf der Bewerbungsfrist: 25.09.2019

Besonderheiten: Weitere Hinweise bitten wir dem Hinweistext zu entnehmen, der durch Anklicken des violetten Ausschreibungstextes aktiviert wird.

Ausschreibungsnummer: 2420/0065

Im Justizvollzug ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Behördencontrollerin / eines Behördencontrollers (m/w/d) bei den Justizvollzugsanstalten zu besetzen.

 

Das Controlling im Justizvollzug erfolgt durch drei bei den Justizvollzugsanstalten eingesetzten Behördencontrollerinnen / Behördencontrollern, die dem Fachbereichscontroller beim Ministerium der Justiz und für Europa zuarbeiten. Als Dienstsitz kann eine wohnortnahe Anstalt zugewiesen werden.

 

Die Tätigkeit erfordert ausbaufähige betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit. Analytisches Denkvermögen, eigenständiges Arbeiten und die Bereitschaft zur Weiterbildung werden vorausgesetzt. Kenntnisse der Organisations- und Aufgabenstrukturen des Justizvollzugs sowie Erfahrungen in SAP-Fachanwendungen sind vorteilhaft.

 

Die Stelle ist in der Laufbahn des gehobenen Verwaltungsdienstes im Justizvollzug zu besetzen. Sie kommt auch für Bewerberinnen und Bewerber mit der Befähigung für den gehobenen Verwaltungsdienst in Betracht, die nach Abschluss des Studiums eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit absolviert haben. Für eine Einstellung im Tarifverhältnis wird ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Bachelor/Diplom) vorausgesetzt.

 

Die Stelle ist auch für eine Teilzeitbeschäftigung mit mindestens der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit geeignet. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungen bitten wir bis spätestens 25. September 2019 an das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg, Abteilung Justizvollzug, Postfach 10 34 61, 70029 Stuttgart, poststelle@jum.bwl.de, zu richten.

 

Fußleiste