Dr. Dorrit Selbmann vom Oberlandesgericht Karlsruhe zur Bundesrichterin gewählt

Datum: 03.07.2020

Kurzbeschreibung: Justizminister Guido Wolf gratuliert

Dr. Dorrit Selbmann vom Oberlandesgericht Karlsruhe zur Bundesrichterin gewählt.

Justizminister Guido Wolf gratuliert

Der Bundesgerichthof bekommt eine weitere Richterin aus Baden-Württemberg: Der Richterwahlausschuss hat am gestrigen Donnerstag (2. Juli 2020) Dr. Dorrit Selbmann vom Oberlandesgericht Karlsruhe zur Bundesrichterin gewählt. Justizminister Guido Wolf sagte: „Ich freue mich sehr für Frau Dr. Dorrit Selbmann und gratuliere ihr herzlich zur Wahl.“

Frau Dr. Dorrit Selbmann promovierte nach ihrer juristischen Ausbildung in Augsburg 2002 im Steuerrecht. Sie trat 2004 in den Justizdienst in Bayern ein und wechselte 2010 nach Baden-Württemberg. Dort war sie zunächst als Familienrichterin beim Amtsgericht Karlsruhe tätig. Von 2012 bis 2015 folgte eine Abordnung an den Bundesgerichtshof. Nach der erfolgreichen anschließenden Erprobungsordnung ans Oberlandesgericht Karlsruhe wurde sie zur weiteren aufsichtsführenden Richterin am Amtsgericht Karlsruhe (Familienrecht) ernannt. Seit 2018 ist Dorrit Selbmann Richterin am Oberlandesgericht Karlsruhe.

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.