Graffiti-Workshop "EU4me"

Zusammen mit Graffit-Stuttgart, dem Jugendhaus West in Stuttgart und dem Europa Zentrum Baden-Württemberg hat das Ministerium der Justiz und für Europa einen Graffiti-Workshop zum Thema Europa ins Leben gerufen.

Beim theoretischen Teil am 18. September setzten sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 11 bis 17 Jahren mit der Leitfrage "EU4me - Was bedeuten die EU und Europa für mich?" auseindander und erarbeiteten gemeinsam fünf Motive, die bei der Spray-Aktion am 26. September in der Hall of Fame Stuttgart an die Wände gebracht wurden. Nach einer Einführung im Umgang mit der Sprühdose ging es für die Jugendlichen ans Vorbereiten und Ausmalen der Graffitis. Die Fertigstellung erfolgte dann durch professionelle Sprayer von Graffiti-Stuttgart.

Die Graffitis werden derzeit auf Banner gedruckt, so dass sie nachhaltig als Transparente genutzt werden können. Vier der Banner werden ab 7. Oktober am Bauzaun des Justizministeriums auf dem Schillerplatz in Stuttgart zu bestaunen sein. Das fünfte Banner wird am 9. Oktober bei einer gemeinsamen Sprayaktion mit Europaminister Guido Wolf fertig gestellt.



Fotos: Martin Stollberg

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.