Europa. Mehr als ein Friedensprojekt.

2020 jähren sich wichtige Meilensteine der europäischen Einigung: Wir begehen das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren und wir blicken auf 70 Jahre Schuman-Erklärung zurück. Dies sind Anlässe, trotz allem mutig und mit Zuversicht nach vorne zu schauen und die enorme Leistung der Europäischen Union für Frieden, Freiheit und Wohlstand zu würdigen.

Aus diesem Anlass lädt Europaminister Guido Wolf ein zum Festakt "EUROPA. MEHR ALS EIN FRIEDENSPROJEKT" am 22. September 2020, 18:30 Uhr im Weißen Saal im Neuen Schloss Stuttgart



PROGRAMM

Festrede
• Guido Wolf, Minister der Justiz und für Europa

Podiumsdiskussion
• Dr. Sebastian Dörfler | Ausstellungskurator im Haus der Geschichte in Stuttgart
• Dominik Kuhn alias "Dodokay" | Voice Artist, Comedian, Übersetzer und Produzent
• Felix Neumann | Gründer und Mitglied von "Zweierpasch" (Musikgruppe und deutsch-französische Bildungsinitiative)
• Prof. Dr. Bettina Severin-Barboutie | Professorin für Europäische Geschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen
• Oliver Wasem | Landesgeschäftsführer Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Frau Hendrieke Brenninkmeyer (SWR).

Die Aufzeichnung des Livestreams können Sie sich auf https://www.facebook.com/BadenWuerttembergInEuropa/videos/2810310379198957/ ansehen.


Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.