Sprachkurse

Poolmitglieder werden – insbesondere zur Vorbereitung von Auslandsverwendungen – speziell geschult. Dafür bieten wir Intensivsprachkurse in Englisch und Französisch an. Zu den Kursinhalten gehören Übungen im Gespräch über aktuelle EU-Ereignisse sowie über gesellschaftliche oder politische Themen in der jeweiligen Fremdsprache. Ziel der angebotenen Sprachkurse ist es, den EU-Wortschatz einzuüben und die Grammatik zu vertiefen.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Sprachkursen sind mittlere Sprachkenntnisse. Im europäischen Referenzrahmen für Sprachen entspricht dies etwa dem Niveau A2/B1. Eine entsprechende Übersicht zur Selbsteinschätzung finden Sie hier.

Jeder Sprachkurs findet in der Regel an fünf Samstagen für drei bis vier Stunden statt. Am ersten Kurstag umfasst der Sprachkurs teilweise 7 Stunden. In der Regel wird während eines Kurses zwischen den Schulungsorten Stuttgart und Karlsruhe abgewechselt. Für den Kurs ist ein Eigenbetrag von rund 100 EUR zu bezahlen.

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.