Navigation überspringen

Souveräner Umgang mit Konfliktsituationen

Datum:
26.-27.07.2021
Ort:
Schwetzingen
Aktenzeichen:
JUMRV-JUM-2077-83

Die Tagung wendet sich an Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger, Bezirksnotarinnen und Bezirksnotare sowie Notarvertreterinnen und Notarvertreter (12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer).


In vielen beruflichen Situationen, in denen Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger stehen, können Provokationen oder Konflikte ein sachliches Vorgehen erschweren oder gar blockieren. Die Auslöser sind vielfältig: Beteiligte stehen unter starkem emotionalem Druck, sachliche und persönliche Streitpunkte überlagern sich, die Beziehung zwischen den Beteiligten sind aufgrund einer langen Vorgeschichte belastet, Zeitdruck, Arbeitsbelastung und ungünstige Rahmenbedingungen erschweren die Situation.


Im Seminar wird Ihre Fähigkeit zur Früherkennung geschult, indem die Konfliktdynamik analysiert und der Verlauf von konkreten Konfliktsituationen ausgewertet wird. Sie können bewusst erkennen, wer oder was Sie aus der Ruhe bringt, und Sie trainieren Ihre innere Gelassenheit. Neue Interventionsmöglichkeiten erweitern Ihr Verhaltensrepertoire. Die verbalen und nonverbalen Deeskalationsstrategien werden in beispielhaften Situationen aus dem Berufsalltag angewendet und unterstützen Sie dabei, sich souverän und lösungsorientiert zu verhalten.



Zurück zur Übersicht

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.