Wachstumsmotor Tourismus

Tourismusbranche:

Tourismusbranche als Wachstumssektor

Der Tourismus gilt weltweit als Wachstumssektor. Er ist in Baden-Württemberg ein wichtiger Wirtschaftszweig und trägt in bedeutendem Maße zu Einkommen, Beschäftigung und regionaler Entwicklung bei. 


Mit einem Bruttoumsatzvolumen von über 25 Milliarden Euro sowie rechnerisch rund 390.000 vom Tourismus abhängigen Arbeitsplätzen ist der Tourismus ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für das Land. Der relative Beitrag zum Primäreinkommen beträgt 3,6 %.


Die Branche steht vor großen Herausforderungen: Globalisierung, Digitalisierung, demografischer Wandel, Klimawandel und neue Wünsche der Gäste fordern die Branche heraus.



  • Tourismusinfrastruktur

Investitionsanreize für Kommunen

Um die erfolgreiche Entwicklung des Tourismuslandes auch in den kommenden Jahren fortzusetzen, unterstützt das Land Städte und Gemeinden dabei, ihre touristische Infrastruktur innovativ, zukunftsfähig und nachhaltig auszurichten. Mehr

Wirtschaftsfaktor Tourismus

Im Rahmen der Weiterentwicklung der Tourismuskonzeption für Baden-Württemberg wurde auch die Studie „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ für das Jahr 2017 des Deutschen Instituts für Fremdenverkehr an der Universität München (dwif) in Auftrag gegeben. Hierin wird die hohe Bedeutung des Tourismus, als essenzieller Wirtschaftszweig, für Baden-Württemberg aufgezeigt. Die letzten Berechnungen stammen aus dem Jahr 2015. Die neuen Zahlen spiegeln die gewachsene ökonomische Bedeutung des Tourismus für das Land Baden-Württemberg wieder und zeigen, dass der Tourismus ein starker Wirtschaftsfaktor ist. Mehr

  • Tourismuskonzeption

Weiterentwicklung Tourismuskonzeption

Der Tourismus in Baden-Württemberg ist ein Wirtschafts- und Imagefaktor von Gewicht. Für eine zukunftsfähige Ausrichtung unter Berücksichtigung der aktuellen Herausforderungen, wie z.B. die fortschreitende Digitalisierung oder den demografischen Wandel ist eine strategische Grundlage eine wichtige Basis für die touristischen Akteurinnen und Akteure im ganzen Land. Mehr

  • Tourismusmarketing

Vier Säulen

Tourismusverbände und ihre Marketingorganisationen vermarkten die touristischen Ziele in Baden-Württemberg. Die landesweite Vermarktung des Tourismus bzw. des Reiselandes Baden-Württemberg erfolgt durch die Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg. Die vier Säulen des Marketings sind Natur, Kultur, Genuss und Wohlsein. Mehr

  • Tourismustag

Größter Tourismuskongress

Der Tourismustag Baden-Württemberg gilt als der größte Tourismuskongress im Land und richtet sich an alle Leistungsanbieter und Akteure im baden-württembergischen Tourismus. Die etwa 1.100 Teilnehmer kommen aus Verbänden, Kommunen und aus Tourismusbetrieben, insbesondere der Hotellerie und Gastronomie. Mehr

  • Verbände

Touristische Interessenvertreter

Verbände und Marketingeinrichtungen unterstützen die Entwicklung und Vermarktung des Tourismus in Baden-Württemberg. Sie vertreten wirtschaftliche und politische Interessen des Tourismus auf unterschiedlichen Ebenen und sind kompetente Ansprechpartner für Reisende. Mehr

  • Tourismusbeirat

Beratende Funktion

Der Tourismusbeirat Baden-Württemberg hat beratende Funktion bei allen tourismuspolitischen Fragestellungen. Den Vorsitz führt der Minister der Justiz und für Europa, Guido Wolf MdL. Der Beirat tritt in der Regel einmal jährlich zusammen. Mehr

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.