Wirtschaftsfaktor Tourismus


Die positiven Entwicklungen bei den Umsätzen im Tourismus sind nicht zuletzt das Ergebnis eines starken Gastgewerbes. Hier konnten Umsatzsteigerungen von über 5,7 % erzielt werden. Die Umsätze, die im Einzelhandel durch den Tourismus generiert werden, sind dagegen leicht rückläufig (- 1,3 %). Gemessen am Rückgang in der Anzahl der Tagestouristen (-8,2 % gegenüber 2017) lässt sich jedoch feststellen, dass die Tagestouristen bei ihrem Aufenthalt jeweils mehr Ausgaben.

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.