Wirtschaftsfaktor Tourismus


Der touristische Einkommensbeitrag lag im Jahr 2019 bei 11,8 Mrd. Euro (+ 2,15 % gegenüber 2017). Von der Wirtschaftskraft des Tourismus profitieren neben dem Gastgewerbe, dem Einzelhandel und den Dienstleistern auch die Kommunen deutlich. Allein aus Mehrwertsteuer und Einkommensteuer resultieren 2019 ca. 2,4 Mrd. € Steueraufkommen aus dem Tourismus in Baden-Württemberg (vorsteuerbereinigt), das als Gemeinschaftssteuer Bund, Ländern und Kommunen zukommt. Darüber hinaus erzeugt der Tourismus beispielsweise durch Grundsteuer, Gewerbesteuer, Zweitwohnungssteuer, Kurtaxe (gezahlt durch den Gast) und Tourismusabgabe (gezahlt durch das Gewerbe) weitere bedeutende Einnahmen für die Kommunen.

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.