• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Bild zeigt den Justizminister Guido Wolf und den Therapiehund Watson
    JUSTIZ

    Tierisch gut!

    Therapiehund „Watson“ ist Teil der psychosozialen Prozessbegleitung von PräventSozial und besuchte Justizminister Guido Wolf im Ministerium. Der 3-jährige Golden-Retriever-Rüde ist der erste Hund in Baden-Württemberg, der in der Begleitung schutzbedürftiger Zeuginnen und Zeugen in Strafverfahren eingesetzt wird. 

  • Bild zeigt Justizminister Guido Wolf mit Teilnehmern
    JUSTIZ

    40. Triberger Symposium

    Das traditionelle Juristen-
    symposium des baden-württembergischen Justizministeriums findet nun-
    mehr seit 40 Jahren in Triberg im Schwarzwald statt. Beim diesjährigen „Klassentreffen der Justiz“ widmeten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dem Thema „70 Jahre Grundgesetz – eine Bestandsaufnahme“.

  • EUROPA

    Europa. Zusammen. Halt.

    Beim Auftakt zum Projekt „Europa in Baden-Württemberg“ mit Staatsrätin Erler und Europaminister Wolf wurde das Zusammenleben von Europäern und Baden-Württembergern diskutiert. Die Diskussion fand im Rahmen des Impuls-
    programms „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ statt.
     

  • JUSTIZ

    Haus des Jugendrechts

    Das Haus des Jugendrechts ist ein Erfolgsmodell – davon konnte sich Justizminister Guido Wolf in Pforzheim erneut überzeugen. Durch die vorhandene Infrastruktur erfolgt die Strafe für junge Täter auf dem Fuße, wodurch Jugendkriminalität verringert werden soll.

  • Tourismus

    Neue Preisträger!

    Insgesamt 38 familienfreundliche Ferienorte, Gastgeber und Erlebnispartner wurden im Rahmen des Landeswettbewerbs mit dem Gütesiegel „familien-ferien / familien-restaurant in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet. Mehr Informationen dazu finden Sie auf www.familien-ferien.de.

  • EUROPA

    Treffen mit Katalin Novák

    Europaminister Guido Wolf traf die ungarische Staatssekretärin für Familie und Jugend Katalin Novák in Stuttgart. Gemeinsam mit Generalkonsul Dr. János Bérenyi tauschten sich Novák und Wolf über unterschiedliche Bereiche der engen Zusammenarbeit zwischen Ungarn und Baden-Württemberg aus.

  • Justizminister Guido Wolf
    JUSTIZ

    Tag des Opferschutzes

    Kein Gesetz verändert von alleine die Stellung der Opfer von Straftaten – beim Tag des Opferschutzes diskutierten Experten gemeinsam mit Institutionen und Initiativen, wie man Kindern, die Opfer von Gewalt- und Sexualstraftaten wurden, noch besser zur Seite stehen kann.

  • Das Bild Zeigt Justizminister Guido Wolf mit Teilnehmern der Podiumsdiskussion
    EUROPA

    3. Legal Lunch in der LV Brüssel

    Auf Einladung von Europaminister Guido Wolf fand in der Landesvertretung in Brüssel eine Podiumsdiskussion zum Europäischen Haftbefehl statt. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

  • Bild zeigt Herrn Justizminister Guido Wolf mit dem britischen Generalkonsul Simon Kendall
    EUROPA

    Britischer Generalkonsul zu Gast

    Europaminister Guido Wolf traf den britischen Generalkonsul Simon Kendall zu einem Gespräch in Stuttgart. Dabei ging es um den bevorstehenden Brexit und seine Folgen sowie das Urteil des obersten Gerichts in London, das die Zwangspause für das britische Parlament für rechtswidrig erklärt hatte.

  • JUSTIZ

    Justiz verbindet!

    Mit der ersten Donaujustizministerkonferenz in Ulm wurde auf Initiative von Justiz- und Europaminister Guido Wolf ein Forum geschaffen, in dem Fragen zum aktuellen Stand der Rechtsstaatlichkeit in Europa in einem multilateralen Rahmen erörtert und diskutiert wurden. Fortsetzung folgt!

PORTRÄT

Guido Wolf MdL

Der Minister


Porträt von Herrn Miister Guido Wolf MdL
Porträt

Elmar Steinbacher

Ministerialdirektor



Porträt von Herrn Ministerialdirektor Elmar Steinbacher
Logo eJutice - Mit der Zukunft verbunden

Soziale Dienste

Haben Sie Fragen?



Gerne können Sie sichhier an den Bürgerreferenten des Ministeriums der Justiz und für Europa wenden.



Opferschutz

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste