Bustour-Stopp am 10. Mai in Lörrach


In unmittelbarer Nähe zum Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz traf der Europabus am 10. Mai in Lörrach auf der südlichsten Station der Europabustour ein.

In der „Hauptstadt“ des Markgräflerlandes informierten das Ministerium der Justiz und für Europa, die Europa-Union sowie die vhs Lörrach über die Europawahl 2019.

Für Fragen standen unter anderem auch der Kreisvorsitzende der Europa-Union und Bürgereister der Gemeinde Binzen, Andreas Schneuker, zur Verfügung.

Eine beeindruckende musikalische Aufführung boten am Nachmittag schließlich die vhs Lörrach, Mitglieder lokaler Chöre und Schüler der Städtischen Musikschule. In einem Flashmob ließen sie die Europahymne auf dem Alten Marktplatz erschallen.

Am Abend hatte die vhs Lörrach dann noch zu einem Bürgerdialog zum Thema „Was geht mich Europa an? Außenpolitik live in Lörrach“ geladen.

  

  

  

Fußleiste