Zielgruppenstudie über die Bedeutung des Prädikats bei der jungen Bevölkerung in prädikatisierten Kur- und Erholungsorten in Baden-Württemberg

Das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg hat die dwif-Consulting GmbH mit der Konzeption und Durchführung der „Zielgruppenstudie über die Bedeutung des Prädikats bei der jungen Bevölkerung in prädikatisierten Kur- und Erholungsorten in Baden-Württemberg“ beauftragt. Die Studie wurde vom Ministerium der Justiz und für Europa in Auftrag gegeben, da die Qualität und der daraus resultierende Nutzen für die Gemeinde, welcher mit einem Prädikat einhergeht, auch in Zukunft sichergestellt werden soll. Die Zukunft dieser Gemeinden liegt maßgeblich in der Hand der jüngeren Bevölkerung, die zukünftig vermehrt Einfluss auf die Prädikatisierung in ihrem Ort ausüben wird.

Momentan befindet sich die Studie in der Phase der telefonischen Befragung. Hierzu wird von dem Marktforschungsunternehmen TMQuadrat eine Telefonumfrage bei der entsprechenden Zielgruppe durchgeführt.


Das Land Baden-Württemberg erstellt die Zielgruppenstudie mit folgenden Partnern:

Fußleiste