Polizeipräsident a.D. Hartmut Grasmück (neuer stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes), Landespolizeipräsident a.D. Erwin Hetger (bisheriger stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes), Minister Guido Wolf und der Präsident des Landgerichts a.D. Wolfgang Eißer (Vorsitzender des Vorstandes)

Justiz: Sitzung des Kuratoriums der Landesstiftung Opferschutz

Im Ministerium der Justiz und für Europa fand die Sitzung des Kuratoriums der Landesstiftung Opferschutz statt. Dabei stand auch die Neuwahl des stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands auf dem Programm (v.l.n.r.):
Polizeipräsident a.D. Hartmut Grasmück (neuer stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes), Landespolizeipräsident a.D. Erwin Hetger (bisheriger stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes), Minister Guido Wolf und der Präsident des Landgerichts a.D. Wolfgang Eißer (Vorsitzender des Vorstandes).

JUSTIZ: Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Das Ministerium der Justiz und für Europa ist erneut zertifiziert worden: audit berufundfamilie! Wir stehen für eine moderne und zukunftsfähige Justiz, die es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglicht, Familie und Beruf gut und verlässlich zu vereinbaren.

JUSTIZ: Haus des Jugendrechts

Das Haus des Jugendrechts ist ein Erfolgsmodell – davon konnte sich Justizminister Guido Wolf in Pforzheim erneut überzeugen. Durch die vorhandene Infrastruktur erfolgt die Strafe für junge Täter auf dem Fuße, wodurch Jugendkriminalität verringert werden soll.

Justiz: Erfolgreich bestanden!

In viele strahlende Gesichter blickte Justizminister Guido Wolf am 13. Mai 2019 in der Stuttgarter Liederhalle, als er den Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Zweiten juristischen Staatsexamen gratulierte. Der Minister sagte: „Sie haben eine ausgesprochen fordernde Ausbildung zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht.“

JUSTIZ: Meilenstein bei der Digitalisierung

Justizminister Guido Wolf informierte sich bei einem Besuch am Arbeitsgericht Reutlingen über die Arbeit mit der elektronischen Akte. Die Arbeitsgerichtsbarkeit in Baden-Württemberg ist seit kurzem die erste vollständig digital arbei-tende Flächengerichtsbarkeit in Deutschland.

Justiz: Bewegende Momente

Zur Einweihung des Mahnmals für die Opfer der NS-Justiz in Württemberg waren Nachfahren damaliger Opfer und Widerstandskämpfer nach Stuttgart gekommen. Minister Wolf: "Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen des Gedenkens an die vielen Leidtragenden des nationalsozialistischen Unrechts.“

  • Gerichte & Staatsanwaltschaften​

Gerichte & Staatsanwaltschaften

Zu den wesentlichen Aufgaben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bereich Justiz gehört es, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Justiz im Land ihre Aufgaben erfüllen kann. Landesweit sind in der Justiz mehr als 19.000 Menschen tätig. Mehr

Aktuelle Pressemitteilungen


  • Kontakt

Ministerium der Justiz und für Europa

Schillerplatz 4
70173 Stuttgart



Hausanschrift:
Friedrichstraße 6
70174 Stuttgart

0711 2790
poststelle@jum.bwl.de 
Facebook

  • Justizvollzug

Justizvollzug

In Baden-Württemberg gibt es 17 Justizvollzugsanstalten mit 23 Außenstellen, zwei Jugendarrestanstalten, ein Justizvollzugskrankenhaus, eine Sozialtherapeutische Anstalt mit Außenstelle sowie eine Justizvollzugsschule. Mehr

  • Justizprüfungsamt

Justizprüfungsamt

Teil des Justizministeriums ist zudem das Landesjustizprüfungsamt. Es ist zuständig für die Ausbildung und Prüfung der Juristinnen und Juristen sowie der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger. Mehr

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.