Psychologin/Psychologe

Ihre Aufgaben
Als Psychologin/Psychologe im Justizvollzug nehmen Sie eine Schlüsselfunktion bei der Diagnostik, Betreuung und Behandlung der Gefangenen ein. Sie führen psychologische Aufnahmeuntersuchungen durch, sind für Krisenintervention zuständig, planen Behandlungsmaßnahmen und erstellen Kriminalprognosen. In interdisziplinären Teams entwickeln Sie Vollzugspläne für die Gefangenen und wirken außerdem an der Personalauswahl in den mittleren Diensten mit.   

Das bringen Sie mit
Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie (möglichst mit klinischem oder forensischem Schwerpunkt), sind durchsetzungsfähig und belastbar und haben Spaß an der Arbeit im Team.

Das bieten wir Ihnen
Bei tariflicher Einstellung ist eine Bezahlung nach Entgeltgruppe E 13 oder – bei Approbation in Psychologischer Psychotherapie – E 14 TV-L möglich. Bei Übernahme in das Beamtenverhältnis erhalten Sie eine Bezahlung nach Besoldungsgruppe A 13 mit guter Beförderungsmöglichkeit nach Besoldungsgruppe A 14 LBesGBW.

So bewerben Sie sich
Über aktuelle Einstellungsmöglichkeiten und Ihre Ansprechpartner vor Ort können Sie sich im Justizportal unter www.justizportal-bw.de in der Rubrik Karriere > Stellen Justizverwaltung informieren. Für Auskünfte steht Ihnen im Ministerium folgende Ansprechpartnerin zur Verfügung:

Frau Amtsrätin Anja Weber
(0711) 279 - 2326
AWeber@jum.bwl.de

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.